Was kommt nach dem 20. September

es soll eine Pinwand sein, um zu inspirieren. Hefte deine Idee dazu (Kommentare)!

Sie werden erst nach Freigabe veröffentlicht, das kann einmal ein oder zwei Tage dauern.

(Beiträge vor dem 20.09.2019 beziehen sich auf die Vorbereitungsphase der Aktionen auf dem Parkplatz Reichenberg-Schule, die UNTEN stehenden neueren Beiträge sind Stoffsammlung für Aktivitäten danach)

Donnerstag, 08.August 2019
Eine eigene Website!


Heute kam mir auf dem Fahrrad die Idee: eine eigene Website für die Gestaltung der Aktionen  zum 20. September. www.klima-odenwald.de

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Monika Fuhrig (Dienstag, 10. September 2019 21:20)

    Ich finde zum Beispiel eine Aufklärung über Lichtverschmutzung im Sinn von Klimastreik auch wichtig. Energiesparen fängt damit an diese unnötigen Solar-Lämpchen die in immer mehr Vorgärten zu sehen sind, gar nicht erst herstellen zu müssen. Ja, sie sind aus Solar, sie sind unnötig wie die 24/7 Beleuchtung von Schaufensterscheiben in der 16000 Einwohner*innen Stadt.
    Lichtverschmutzung vermeiden!

  • Miriam (Dienstag, 10. September 2019 07:28)

    Ich finde es super! Nach Darmstadt oder Frankfurt hätte ich nicht fahren können, danke für die Veranstaltung in Reichelsheim! Die Seite gefällt mir auch wegen der Rubrik Dein nächster Schritt, Ideen teilen und tätig werden, gute Sache! Weiter so!

  • Monika Fuhrig (Samstag, 31. August 2019 13:56)

    wie wäre es, wenn es hier eine Ideensammlung der Ideen die für den Tag in Reichelsheim geplant sind, geben würde? Das würde sicherlich nicht nur mich, sondern auch andere, inspirieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard Bauer-Ewert Forststr. 37 D-64385 Reichelsheim 01522 81 11 012 streik@klima-odenwald.org Diese Seite wird gemeinnützig ohne kommerzielle Absichten betrieben